Das Geheimnis der Menschenkenntnis

Hof

Zielgruppen: Zahnarzt/ärztin, Praxismanager/in, ZMV, ZFA

Die Fähigkeit, Mitmenschen zu erfassen und sich individuell auf sie einzustellen, gewinnt sowohl im beruflichen als auch im privaten Alltag zusehends an Bedeutung. Die Veranstaltung sensibilisiert für Unterscheidungsmerkmale und Signale von Menschen und vermittelt psychologische Grundlagen, um die eigene praktische Menschenkenntnis zu vertiefen und zu erweitern.

Wir laden Sie recht herzlich zum  Seminar "Das Geheimnis der Menschenkenntnis" mit Dr. Howald ein.

Zum Inhalt

Herr Dr. Howald wird folgende Schwerpunkte behandeln:

  • der erste Eindruck
  • Die eigene Wirkung auf andere - Komponenten des Fremdbilds und der Außenwirkung
  • Selbsterkenntnis und Selbstführung als zentrale Elemente von Menschenkenntnis
  • Ursache von Sympathie und Antipathie
  • Die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen und ihre Eigenarten - die Unterschiedlichkeit und Besonderheiten anderer als Chance und Herausforderung
  • Beurteilungsfehler in der Einschätzung von Patienten
  • Der Körper als "Handschuh der Seele" - Wahrnehmung und Deutung von Körpersprache
  • Grundsätze des "Face Reading": Gesichtsmerkmale als Hilfsmittel zur Vertiefung der Menschenkenntnis
  • Aussagekraft von Stimme und Sprachverhalten
  • Empathie und Sozialkompetenz als Schlüssel für konstruktive Patientenkommunikation
  • Sozialverträglicher Umgang mit "schwierigen" Patienten

Der Vortrag versetzt die Teilnehmer in die Lage, Patienten noch sorgfältiger beobacheten und einschätzen zu können, um daraus Konsequenzen für einen adäquaten zwischenmenschlichen Umgang abzuleiten.

    Informationen zur Anmeldung

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Reservieren Sie am besten gleich heute einen Platz. Sie können sich ab sofort anmelden! Dies ist direkt auf unserer Homepage, per Fax oder telefonisch möglich.

    Die Kursgebühr beträgt für den ersten Teilnehmer 159,-€, ab dem zweiten Teilnehmer einer Praxis 129.-€ inkl. Imbiss und MwSt.

    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 18. September 2017!

    Fortbildungspunkte: 5 (gemäß der Kriterien von BZÄK/DGZMK)

    14:30 - ca.19:00 Uhr